Aktuelles


Zwei Mitarbeitende von UNMAS stehen vor einem Flugzeug und zeigen die Flyer.

DR Kongo: UNMAS wirft 15.000 Flyer ab

(21.03.2017)

Um die Menschen in der Demokratischen Republik Kongo vor explosiven Kriegsresten zu schützen, hat UNMAS nun 15.000 zweisprachige Flyer in abgelegenen Konfliktzonen abgeworfen. So können nun auch die dort lebenden Menschen erfahren, wie sie sich vor Blindgängern am besten schützen können. weiterlesen >>>


historische Stätten von Palmyra

Syrien: Russische Spezialisten starten Minenräumung in Palmyra

(19.03.2017)

Nach der Wiedereroberung Palmyras durch syrische Streitkräfte haben russische Spezialkräfte nun damit begonnen, historische und bewohnte Gebiete der Stadt von explosiven Kriegsresten zu befreien. (auf Englisch) weiterlesen >>>


Sir Bobby Charlton hält eine Rede.

Fußballlegende Sir Bobby Charlton und Manchester United gegen Landminen

(17.03.2017)

Der ehemalige englische Fußballer gründete nach einer Kambodschareise seine Anti-Minen Organisation "Find a Better Way". Diese wird nun offiziell von Manchester United, einem der Top-Klubs Englands, unterstützt. (auf Englisch) weiterlesen >>>


Minenaktionen: Frauen und Minen

(16.03.2017)

In den vielen Ländern dieser Welt erleben Frauen die Minenproblematik häufig ganz anders als Männer oder auch als Kinder. Sei es, weil sie zum Holzsammeln und zu den Brunnen laufen müssen, sei es weil sie durch eine Amputation doppel diskriminiert werden oder sei es, weil ihnen die Arbeit des Minenräumens weniger zugetraut wird. (auf Englisch) weiterlesen >>>


Eine völlig zerstörte Stadt - nichts steht mehr.

Syrien: Sechs Jahre Bürgerkrieg

(15.03.2017)

Vor sechs Jahren begann der Bürgerkrieg in Syrien. Seit 2011 sind mehr als 300.000 Menschen gestorben, 11 Millionen sind geflohen. Explosive Waffen richten verheerende Schäden an - und werden, ähnlich wie Landminen, noch Jahre nach den Angriffen Opfer in der Bevölkerung finden. weiterlesen >>>


Aserbaidschan: So lebt es sich in der stark verminten Grenzregion

(12.03.2017)

Seit einem Krieg in den Neunziger Jahren, also nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, ist die Grenzregion zwischen Aserbaidschan und Armenien stark vermint. Einst gab es regen Austausch zwischen den Gebieten - heute bedrohen die vergrabenen Waffen die Bevölkerung und sind Gewalt und Schusswechsel an der Tagesordnung. (auf Englisch) weiterlesen >>>


Eine Frau umarmt zwei kleine Jungen

Kanadischer Student baut Entminungsmaschine

(09.03.2017)

Ein kanadischer Student mit kambodschanischen Wurzeln hat gemeinsam mit Kommilitonen ein Gerät entwickelt, dass einzelne Minen selbstständig ausgraben und entschärfen soll. Er möchte damit helfen, dass künftig keine Menschen mehr ihr Leben bei der Minenräumung aufs Spiel setzen müssen. (auf Englisch) weiterlesen >>>


Daniel Craig lehnt an einem Aston Martin. In der Hand hält er ein Schild, auf dem steht: "This could be yours".

Ungewöhnliche Spendenkampagne

(05.03.2017)

Die UN Anti-Minen Agentur UNMAS und ihr Botschafter Daniel Craig machen es mit einer ungewöhnlichen Aktion möglich, gleichzeitig den berühmten James Bond Darsteller zu treffen, einen Aston Martin zu gewinnen - und am wichtigsten: Minen zu beseitigen. (auf Englisch) weiterlesen >>>



Weitere aktuelle Nachrichten im News-Archiv >>>