Aktuelles


15. Minenkonferenz geht erfolgreich zu Ende

(05.12.2016)

Hervorzuheben sind vor allem große erzielte Fortschritte in Bezug auf die Verpflichtungen der Staaten aus dem Verbotsvertrag. Außerdem gaben die Staaten starke Statements ab, um ihren Willen zu bekräftigen, die Welt bis 2025 von Minen zu befreien. (auf Englisch) weiterlesen >>>


Polen verkündet Vernichtung der letzten Landminenbestände

(01.12.2016)

Auf der 15. Minenkonferenz verkündete die Vertreterin Polens, dass ihr Land ein Jahr vor Ablauf der Frist sämtliche Bestände an Anti-Personen-Minen - immerhin über eine Million - vernichtet habe. (auf Englisch) weiterlesen >>>


15. Minenkonferenz in Chile

(28.11.2016)

Vom 28. November bis zum 1. Dezember treffen sich die Vertragsstaaten des Minenverbots. Sie berichten dort unter anderem über die Fortschritte in Bezug auf ihre Pflichten aus dem Vertrag. Die Zivilgesellschaft nutzt die Gelegenheit, um auf aktuelle Probleme aufmerksam zu machen. (auf Englisch) weiterlesen >>>


Toter bei bei Landminenexplosion in Pakistan

(26.11.2016)

Bei einer Explosion einer Landmine im Dera Murad Jamali Distrikt in Balutschistan wurde eine Mann getötet, ein weiterer wurde schwer verletzt.  weiterlesen >>>


Kolumbien: Dorfbewohner kehren in ehemals versuchten Ort zurück

(26.11.2016)

Tausende Menschen sind während des jahrzehntelangen Konflikts aus der kolumbianischen Stadt San Carlos geflohen. Kämpfende verlegten unzählige Minen. Mittlerweile sind die meisten Minen geräumt und die Bevölkerung kehrt zurück. (Video auf Englisch) weiterlesen >>>


Nach Abzug aus Bashiqa (Irak): IS lässt tausende Sprengsätze zurück

(24.11.2016)

Je weiter die irakischen Streitkräfte auf Mossul vorrücken, desto mehr Fallen warten auf sie. In der Nähe von Bashiqa wurden nun 2000 Minen und improvisierte Sprengsätze gefunden. (Video auf Englisch) weiterlesen >>>


Landminenbericht 2016 veröffentlicht - steigende Opferzahlen

(22.11.2016)

Heute wurde der Landmine-Monitor 2016 veröffentlicht - der jährliche Bericht der internationalen Landminenkampagne. Besonders alarmierend ist die steigende Zahl der Opfer von Landminen. Gleichzeitig sinken die globalen Mittel für Entminung oder Opferhilfe. Dies gefährdet das Ziel einer minenfreien Welt bis 2025!  weiterlesen >>>


USA veröffentlichen jährlichen Report zu Minenaktionen

(21.11.2016)

Die USA haben ihren jährlichen Bericht vorgelegt. Weltweit sind der größte Geldgeber für Minenaktionen in absoluten Zahlen. Dass sie selbst einer der größten Verursacher für die Verseuchung mit Minen und anderen Kriegsresten war, wird dadurch kaum aufgewogen.  weiterlesen >>>



Weitere aktuelle Nachrichten im News-Archiv >>>