Archiv: Pressemitteilungen


Weltflüchtlingstag: Flüchtlinge weltweit werden von nicht-explodierten Kampfmitteln bedroht

(20.06.2013)

Anlässlich des heutigen Weltflüchtlingstag veröffentlichen Aktivisten für das Verbot von Landminen und Streumunition ein Hintergrundpapier, das auf die Gefahren von nicht-explodierten Kampfmitteln hinweist, die das Leben und die Gesundheit von Flüchtlingen weltweit bedrohen. (in Englisch) weiterlesen >>>


Weltflüchtlingstag 20. Juni: Alarmierender Zustand in Syrien

(19.06.2013)

Mehr als 1,6 Millionen Menschen sind vor den Kämpfen in Syrien geflohen. Es mangelt an Ressourcen für eine angemessene Unterstützung der Flüchtlinge und auch die Auswirkungen auf die Gastländer sind besorgniserregend. weiterlesen >>>


Aktionen gegen kanadischen Gesetzentwurf zum Streumunitionsverbot

(12.06.2013)

Weltweit rufen Aktivitisten die kanadische Regierung auf, den nationalen Gesetzentwurf über das Verbot von Streumunition zu verbessern. (in Englisch) weiterlesen >>>


Internationale Kampagne für das Verbot von Landminen fordert Aufklärung über den Einsatz von Minen in Jemen

(27.05.2013)

Laut der Internationalen Kampagne existieren glaubhafte Berichte über den Einsatz von Antipersonenminen in Jemen in 2011. Jemen ist seit 1999 Vertragsstaat des Verbots von Antipersonenminen. (in Englisch) weiterlesen >>>


Großes Kampagnenfinale von „Zeig dein Bein für eine Welt ohne Minen“

(04.04.2013)

Fast 50.000 Menschen unterstützen mit Petition Forderung nach Beitritt der USA zum Minenverbot. weiterlesen >>>


Irak: Zivilbevölkerung leidet unter Kriegsresten und Waffengewalt

(19.03.2013)

Zehn Jahre nach Beginn der anglo-amerikanischen Militäroperationen im Irak leidet die Zivilbevölkerung des Landes immer noch stark unter Waffengewalt. Die Gefahr, die von Millionen von Minen und Blindgängern ausgeht, verschlimmert die Situation der irakischen Bevölkerung. weiterlesen >>>


Syrien: Zahl der Streubombenopfer steigt

(16.03.2013)

Laut Human Rights Watch wurden in Syrien mehr als 150 Angriffe mit Streubomben innerhalb sechs Monate gezählt. (in Englisch) weiterlesen >>>


Landmine Montitor 2012: Weltweit wird Unterstützung für Landminenopfer weniger

(29.11.2012)

Im "Landmine Monitor 2012" stellt die internationale Kampagne für das Verbot von Landminen die aktuellen Fakten zur Umsetzung des Überineinkommens über das Verbot von Antipersonenminen vor. weiterlesen >>>


Australien ratifiziert das internationale Verbot von Streubomben

(10.10.2012)

Australien hinterlegt seine Ratifizierungsurkunde bei den Vereinten Nationen und ist 77. Vertragsstaat der internationalen Konvention über das Verbot von Streubomben. (in Englisch) weiterlesen >>>


Peru ratifiziert Streubombenverbotsabkommen

(27.09.2012)

Peru hinterlegt die Ratifizierungsurkunde bei den Vereinten Nationen und ist 76. Beitrittsstaat zum internationalen Verbot von Streubomben. (in Englisch) weiterlesen >>>


Treffer 21 bis 30 von 200

» Zurück