Aktuelles


Der Schriftzug des Landminemonitors 2017

Landminenmonitor 2017: Erneut Anstieg der Opferzahlen

(14.12.2017)

Mindestens 8.605 Menschen wurden durch diese Waffen im Jahr 2016 getötet oder verletzt. 2013 waren es noch 3.450 Menschen, Der massive Anstieg seither ist vor allem auf die hohen Opferzahlen in den Konfliktgebieten in Afghanistan, dem Jemen, Libyen und der Ukraine zurückzuführen. Handicap International ruft die Staaten auf, das internationale humanitäre Recht durchzusetzen und Druck auf Konfliktparteien auszuüben, um dem Einsatz dieser barbarischen Waffen ein Ende zu setzen. weiterlesen >>>


Eine Mitarbeiterin von Handicap International kniet auf dem Boden und macht Übungen mit Fayez. Dieser liegt auf dem Rücken und lacht in die Kamera.

Syrien: Drei Millionen Menschen mit Verletzungen und Behinderungen

(12.12.2017)

Die WHO und Handicap International machen auf die Bedürfnisse der geschätzten drei Millionen Menschen aufmerksam, die in Syrien mit Verletzungen und Behinderungen leben. Sie rufen die internationale Gemeinschaft dazu auf, ihre Unterstützung zu erhöhen. weiterlesen >>>


Das Danger Mines Zeichen mit Totenkopf und Schriftzug.

Pakistan: Drei Kinder durch Landmine verletzt

(11.12.2017)

Drei Kinder wurden bei der Explosion einer Landmine in der Region Miramshah verletzt. Laut Medienberichten ereignete sich der Unfall in der Nähe eines Checkpoints. weiterlesen >>>


USA heben Streubomben-Memorandum auf

(08.12.2017)

Die USA hatten 2008 beschlossen, sämtliche Streubomben mit einer Blindgängerquote von mehr als einem Prozent bis Ende 2018 zu vernichten. Die aktuelle Administration hat nun in einem Memo angekündigt, von diesem Plan abzurücken.  weiterlesen >>>


Mehrere Frauen stehen in einer Reihe hintereinander. Sie tragen Minenräumerinnen Kleidung und ihren Helm in der Hand.

20 Jahre Ottawa-Vertrag

(01.12.2017)

Der Kampf gegen Landminen geht weiter. Vor zwei Jahrzehnten errang die Diplomatie mit der Verabschiedung des Ottawa-Vertrags zum Verbot von Landminen einen einzigartigen Sieg gegen diese heimtückischen Waffen.  weiterlesen >>>


Das Danger Mines Zeichen mit Totenkopf und Schriftzug.

Afghanistan: Acht Menschen sterben durch Landmine

(29.11.2017)

Acht Menschen sind am Dienstag bei der Explosion einer Anti-Fahrzeug-Mine in der Provinz Kandahar gestorben. Die Zivilpersonen waren mit ihrem Auto über eine Mine gefahren. Zwei weitere Personen wurde schwer verletzt. (auf Englisch) weiterlesen >>>


Screenshot - ein kleines Mädchen schaut in die Kamera

Laos: Dokumentation „This Little Land of Mines“

(22.11.2017)

Die junge amerikanische Filmemacherin Erin McGoff dreht eine vielversprechende Dokumentation über die massiven Bombenangriffe der USA auf Laos - und porträtiert die Stärke der Menschen, die heute mit Millionen Blindgängern leben müssen. Ein Trailer ist bereits fertig, nun sammelt Erin Mittel zur endgültigen Realisierung des Projekts. weiterlesen >>>


Ein Mann mit Prothes kniet im Wasser und hat Blumen in einem Korb

Kambodscha: USA verlängern Förderung

(17.11.2017)

Vor Kurzem hatten die USA noch angekündigt, ihre Zahlungen an das kambodschanische Minenzentrum einzustellen. Nach mehreren Schlagabtauschen und der Ankündigung Chinas, Kambodscha zu unterstützen, haben die USA nun eine Verlängerung angekündigt. Ob die Ereignisse im Zusammenhang stehen, ist aber nicht klar. (auf Englisch) weiterlesen >>>



Weitere aktuelle Nachrichten im News-Archiv >>>

Aktuelle Projekte




Petition




Logo "Stop Bombing Civilians"

Die Bombar- dierung der Zivilbevölkerung ist ein Verbrechen. Jetzt Petition unterzeichnen!


Ausstellung




Die Ausstellung Barriere:Zonen 
portraitiert Menschen, deren Schicksal ein Konflikt prägt oder bestimmt hat. 


Neue Studien