News-Archiv



Wenig aussichtsreicher Kampf gegen Tod und Verstümmelung

(29.12.2001)

Die Gefährdung der afghanischen Zivilbevölkerung durch nicht explodierte Minen und Streubomben aus den letzten 22 Kriegsjahren ist größer denn je.  weiterlesen >>>


Indien bringt Raketen in Stellung

(28.12.2001)

Neu-Delhi steuert auf Krieg mit Pakistan zu und legt Minen entlang der Grenze / Truppen an der Grenze verstärkt  weiterlesen >>>


Kein Verbot von Streubomben in Sicht

(28.12.2001)

Genfer Konferenz beschließt lediglich, das Problem von Blindgängern untersuchen zu lassen  weiterlesen >>>


AFGHANISTAN - Konvoi angegriffen: 65 Tote

(22.12.2001)

Islamabad/Washington (APA/ AFP/dpa) " Beim Bombardement eines Konvois afghanischer Würdenträger durch die US-Luftwaffe sind im Osten Afghanistans 65 Menschen getötet worden.  weiterlesen >>>


PRESSEERKLÄRUNG

(21.12.2001)

Nichtregierungsorganisationen zeigen sich enttäuscht über Genfer UN-Abrüstungskonferenz weiterlesen >>>


PRESS-RELEASE

(21.12.2001)

German Non-Governmental Organisations are disappointed about the outcome of the UN-disarmament conference in Geneva weiterlesen >>>


Zwei Kinder durch US-Streubomben in Afghanistan getötet

(21.12.2001)

Islamabad (dpa) - In Afghanistan sind nach Angaben der UN zwei Kinder durch eine Streubombe aus den USA getötet worden. weiterlesen >>>


ICBL statement on cluster munitions and explosive remnants of war

(20.12.2001)

Geneva, Switzerland, December 2001.  weiterlesen >>>