Ein kanadischer Soldat in Afghanistan getötet (Afghanistan)


Samstag, 5. April 2008, 11:04 Uhr Vancouver (Reuters) - In Afghanistan ist am Freitag ein kanadischer Soldat getötet worden.


(07.04.2008)

Sein Fahrzeug habe nahe Kandahar eine Mine getroffen, teilte das kanadische Verteidigungsministerium mit. Damit steigt die Zahl der im Afghanistan-Krieg gefallenen Kanadier auf 82. Die kanadische Regierung hatte damit gedroht, ihre Truppen 2009 abzuziehen, wenn nicht andere Nato-Staaten mehr Soldaten in die besonders stark umkämpfte Region schicken. Die Forderung richtete sich auch an Deutschland, da die Bundeswehr im vergleichsweise ruhigen Norden stationiert ist. Frankreich hat nun zugesagt, Aufgaben im Osten des Landes zu übernehmen. Dafür sollen US-Soldaten von dort aus nach Kandahar verlegt werden.

Von: 5.4.2008, de.reuters.com/article/worldNews

<<< zurück zu: News