Marathon ohne Grenzen ' Laufen für Beine (BRD)


Die beiden Ultraläufer Thomas Wenning (LAZ Rhede) und Claudia Weber haben sich ein Ziel gesetzt: 16 Marathons in 16 Tagen in allen 16 Bundesländern.


(23.04.2007)

Dabei steht mehr als nur der sportliche Gedanke im Mittelpunkt. Die beiden wollen Geld für Handicap International e.V. sammeln: Ein Verein, der sich mit den Einnahmen um Minenopfer in Albanien und im Kosovo kümmert.
Ein bis zwei Physiotherapeuten und Prothesenbauer sollen mit den Spenden ausgebildet werden, damit Kinder und Erwachsene, die Opfer von Minen geworden sind, Arm- und Beinprothesen erhalten.

Startschuss zu diesem einmaligen Projekt fällt am 28. April in Bremen. In den 16 Tagen werden die beiden Läufer bei drei offiziellen Marathons (Hamburg, Hannover, Dortmund) und 13 weiteren Marathons, die auf den Originalstrecken der Citymarathons verlaufen, starten. Jeden Tag um neun Uhr laufen Thomas Wenning und Claudia Weber los und hoffen dann nicht alleine zu sein. Denn jeder Mitläufer spendet pro gelaufenen Kilometer einen Euro für Handicap International e.V..

Pro Stadt können zwischen 20 und 50 Läufer starten und sich dabei entscheiden, ob sie die ganze Marathondistanz oder nur ein Teilstück absolvieren wollen. Die Übergabe der gesammelten Spenden soll dann im Sommer direkt vor Ort erfolgen. Mehr Informationen zum Projekt "Marathon-ohne-Grenzen" und die Möglichkeit zur Anmeldung findet man im Netz unter: www.marathon-ohne-grenzen.de

Die Termine:
1. 28.04.2007 Bremen
2. 29.04.2007 Hamburg
3. 30.04.2007 Flensburg
4. 01.05.2007 Rostock
5. 02.05.2007 Berlin
6. 03.05.2007 Spreewald Marathon - Lübbenau
7. 04.05.2007 Europa Marathon - Görlitz
8. 05.05.2007 Magdeburg
9. 06.05.2007 Hannover
10. 07.05.2007 Gera
11. 08.05.2007 München
12. 09.05.2007 Freiburg
13. 10.05.2007 Saarbrücken
14. 11.05.2007 Mittelrhein - Koblenz
15. 12.05.2007 Frankfurt
16. 13.05.2007 Dortmund

Wer einfach nur spenden will, kann dies unter folgender Kontoverbindung tun:
Spendenkonto: Kontonummer 516 BLZ 700 205 00 Bank für Sozialwirtschaft, Kennwort: Marathon ohne Grenzen
Inhaber: Handicap International e.V.
Sie können auch ganz einfach per Telefon spenden:
Spendentelefon: 0900 1 160 140, (5 € Spende je Anruf. Nur aus dem Netz der deutschen Telekom möglich!!)
www.handicap-international.de stellt natürlich auch Spendenquittungen aus.

Von: 24.04.2007 www.leichtathletik.de

<<< zurück zu: News