Motto "Beat the drum to ban cluster bombs" zu begrüßen


Aus diesem Anlass trommelt Handicap International gemeinsam mit Partnern weltweit für die Umsetzung des Verbots von Streumunition.


Aktionsemblem Beat the drum to ban cluster muntion bestehend aus einer Trommel und der Darstellung des Schalls eines Trommelschlags. Der Schall erinnert jedoch auch an eine Explosionswelle, die ein Explosivkörper erzeugt.

(04.07.2010)

Das Streubombenverbot tritt in Kraft: Sechs Monate, nachdem mit Moldawien der 30. Staat diesen Vertrag ratifiziert hat, tritt er am 1. August 2010 in Kraft. Grund für die Cluster Munition Coalition, diesen Schritt mit weltweitem Trommeln unter dem Motto „Beat the drum to ban cluster bombs“ zu begrüßen. 

Aus diesem Anlass plant Handicap International gemeinsam mit bundesweiten Partnern zwischen dem 17. Juli und dem 10. August Aktionen in Augsburg, Rosenheim, München, Frankfurt und Hamburg. 

Weitere Informationen zu den Aktionstagen 2010: handicap-international.de >>>

<<< zurück zu: News