Panzermine auf den Elbwiesen gefunden (Deutschland)


Einen explosiven Fund haben gestern Landschaftsgärtner in der Johannstadt gemacht. Beim Müllsammeln entdeckten sie eine Panzermine aus dem Zweiten Weltkrieg.


(03.03.2009)

Beim Frühjahrsputz an den Elbwiesen haben Mitarbeiter des Grünflächenamtes eine Panzermine gefunden. Wahrscheinlich eine Hinterlassenschaft der Wehrmacht aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Dresdner Polizei sicherte den Fundort am Käthe-Kollwitz-Ufer ab und forderte den Kampfmittelbeseitigungsdienst an. Spezialisten suchten mit einem Detektor den Fundort nach weiterem Sprengstoff ab.

Der Zustand der Mine erlaubte einen Abtransport zur sicheren Sprengung. Glücklicherweise, denn sonst hätte das benachbarte Altersheim evakuiert werden müssen. Mit Blaulicht ging's dann in der Eskorte in die Dresdner Heide- dort sollte die Panzermine heute gesprengt werden.

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

Videobeitrag

www_mine.wmv ansehenVideo herunterladen

Von: 03.03.2009, www.dresden-fernsehen.de

<<< zurück zu: News