Logo von www.landmine.de

Offene Türen bei Handicap International und Ärzte der Welt

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen: Erleben Sie, wie eine Entminung funktioniert. Erfahren Sie, was eine Physiotherapeutin in Palästina macht und wie in München Menschen

ohne Krankenversicherung medizinisch betreut werden.

© J-J. Bernard / Handicap International

Seit einigen Monaten sind unsere Organisationen in München unter einem Dach vereint. Das wollen wir
gemeinsam mit Ihnen feiern und laden Sie ganz herzlich ein
 
am Freitag, 16. Mai 2014 von 15.00 bis 20.00 Uhr
in die Leopoldstraße 236, 80807 München.
 
Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von zwei humanitären Hilfsorganisationen:
Erleben Sie live, wie eine Entminung funktioniert. Lassen Sie Ihre Gesundheit checken.
Erfahren Sie, was eine Physiotherapeutin in Palästina gemacht hat oder wie hier in München Menschen
ohne Krankenversicherung medizinisch betreut werden.
 
Wollen Sie wissen, wie ein Mediziner in Krisenländern hilft oder ein Journalist über Entwicklungsprojekte
und Noteinsätze berichtet? Dr. Jan Brommundt von Ärzte der Welt und der Reporter und Fotograf
Till Mayer werden davon erzählen.
 
Musik des senegalesischen Musikers Laye Mansa und Filme aus verschiedenen Einsatzgebieten erwarten
Sie ebenso wie die Ausstellung „7 Milliarden Andere“, die auf dem Münchner Tollwood Winterfestival
begeisterte Reaktionen hervorrief.
 
Und auch für ein Kinderprogramm ist gesorgt: Unsere jungen Besucherinnen und Besucher können
ausprobieren, wie es ist, im Rollstuhl zu fahren, sich blind zurechtzufinden
oder sich einen Arm eingipsen zu lassen.
 
Kommen Sie bei einem Glas Sekt oder Wein und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten mit den
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Handicap International und Ärzte der Welt ins Gespräch
und erfahren Sie interessante Hintergrundinformationen aus erster Hand.

Wir freuen uns auf Sie!
 
Die Teams von Ärzte der Welt und Handicap International
 
Das aktuelle Programm finden Sie auf:
www.handicap-international.de
 
So finden Sie uns:
 
Leopoldstraße 236, 80807 München
U2 bis Haltestelle Scheidplatz
anschließend Bus 140 Richtung Kieferngarten
oder 141 Richtung Dülferstraße bis Freiligrathstraße
 
Wir freuen uns auch, wenn Sie diese Einladung weiterleiten und wenn Sie auch auf Facebook zur Veranstaltung zusagen und sie mit Ihren FreundInnen teilen: https://www.facebook.com/events/232469040294391/
 
Für Rückfragen:
____________
Ruppert Grund
Communication Officer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Handicap International e.V.
Leopoldstr. 236
80807 München

Tel.: +49 (0)89 54 76 06 29
Fax: +49 (0)89 54 76 06 20
www.handicap-international.de

<<< zurück zu: Pressemitteilungen