Logo von www.landmine.de

Archiv: Studien

Bericht der internationalen Streubombenkampagne 2012

Die international geächteten Streubomben hinterlassen bei jedem Einsatz unzählige Blindgänger, die von jedem Kind aus Versehen ausgelöst werden können und sehr aufwändig und gefährlich zu räumen sind. Dadurch gefährden diese Waffen immer noch Menschen in 41 Ländern. (in Englisch) weiterlesen >>>

Fortschritte im Kampf gegen Investitionen in Hersteller von Streumunition

IKV Pax Christi und FairFin veröffentlichen ihren Bericht über Investitionen in Hersteller von Streumunition. Immer noch investieren 137 Banken und Finanzinstitute in diesen Bereich. Darunter auch Banken aus Frankreich, Deutschland, Italien, Großbritannien, Liechtenstein und der Schweiz. (in Englisch) weiterlesen >>>

Geschäftsbeziehungen deutscher Banken zu Herstellern von Streumunition (2012)

Neueste Recherchen von Facing Finance und Profundo belegen aktuelle Geschäftsbeziehungen deutscher Finanzdienstleister mit Herstellern von Streumunition in Höhe von nahezu 1,6 Milliarden Euro. Fast 90 Prozent dieser Geschäfte betreibt die Deutsche Bank Group, so das Ergebnis der Untersuchung. weiterlesen >>>

So viel Räumung wie noch nie - aber immer noch zu wenig Opferhilfe

Zusammenfassung der Ergebnisse des Landmine-Monitor Berichts 2011. weiterlesen >>>

Landmine Monitor 2011 veröffentlicht

In Bangkok wurde der Landmine Monitor 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt. (in Deutsch und Englisch) weiterlesen >>>

Streubomben-Monitor 2011: Positive Tendenzen gefährdet durch einige Staaten

Der Bericht zeigt erste sehr positive humanitäre Auswirkungen des Vertrags. Zwei dem Verbot nicht beigetreten Staaten, haben 2011 Streumunition eingesetzt. weiterlesen >>>

Deutsche Investoren finanzieren Streubomben

Pax Christi Netherlands und Netwerk Vlaanderen stellen in ihrem Bericht über weltweite Investitionen in Streubomben 2011 fest, dass Allianz, Deutsche Bank und andere deutsche Investoren Hersteller von Streubomben finanzieren. weiterlesen >>>

Streubomben - Die "heimlichen" Hersteller

Eine Recherche von Facing Finance auf der Waffenmesse IDEX 2011 (Abu Dhabi) im Auftrag von Handicap International, Mai 2011 weiterlesen >>>

Explosive Überreste des Krieges

Informationsbroschüre über Landminen und Streubomben, die Kampagnen für das Verbot und die Projektarbeit für die Opfer weiterlesen >>>

Das Verbot über Antipersonenminen und Streubomben im Vergleich

Forschungsarbeit im Seminar "Koalitionen und Verhandlungsallianzen im globalen Regieren" von Prof. Dr. Nicole Deitelhoff. Eingereicht von Florian Böhm, Regina Hack, Julia Schmidt und Christian Weidlich. weiterlesen >>>

1999

Bad Honnefer Konzept: Minenaktionsprogramme aus entwicklungspolitischer Sicht

Bad Honnef Framework: Mine Action Programmes from a development-oriented point of view

in Deutsch >>>

fileadmin/user_upload/pdf/Publi/BH_Deutsch.pdfin English >>>

Nach oben