Aktuelle Kampagnennachrichten


Neymar hält seine Hand in die Kamera - auf ihr steht geschrieben "Stop"

Stop Bombing Civilians

(15.09.2017)

Eine neue Kampagne von Handicap International kämpft gegen den Einsatz von Explosivwaffen in bevölkerten Gebieten. Prominente Unterstützung erfährt die Aktion unter anderem von Fußballstar Neymar Jr. und Tatort Kommissarin Ulrike Folkerts. weiterlesen >>>


Blick von oben auf Dutzende Menschen, die ihre Arme nach oben recken und sich freuen

Streubombenverbot wird 7 Jahre alt

(31.07.2017)

Am 1. August vor 7 Jahren trat der Oslo-Vertrag über ein Verbot von Streubomben in Kraft – ein bahnbrechendes Abrüstungsabkommen, das bereits vieles bewirkt hat. Dennoch wurden in den Konflikten der letzten Jahre weiterhin Streubomben eingesetzt. weiterlesen >>>


Deutschland: Allianz investiert noch immer in Streubombenhersteller

(23.05.2017)

Streumunition ist seit 2010 international geächtet – trotzdem investiert die Allianz immer noch in die Hersteller der tödlichen Waffen. Dies zeigt ein neuer Bericht der Menschenrechtsorganisation Pax. Die humanitäre Hilfsorganisation Handicap International fordert die Allianz auf, der internationalen Ächtung endlich zu folgen und ethische Richtlinien auf alle Geschäftsbereiche anzuwenden. weiterlesen >>>


Rechts das Logo der Kampagne von Handicap International gegen Explosivwaffen "Stop Bombing Civilians". In der Mitte die kleine Malak, der das linke Bein fehlt.

UN-Landminentag: Handicap International warnt: Die Gefahr ist noch nicht vorbei

(03.04.2017)

Am 4. April wird jährlich an die Gefahr durch explosive Kriegsreste in vielen Regionen der Welt erinnert. Handicap International mahnt aus diesem Anlass an, dass die Opferzahlen zuletzt wieder gestiegen sind und ruft dazu auf, eine Petition gegen den Einsatz von Explosivwaffen in bevölkerten Gebieten zu unterzeichnen. weiterlesen >>>


Daniel Craig lehnt an einem Aston Martin. In der Hand hält er ein Schild, auf dem steht: "This could be yours".

Ungewöhnliche Spendenkampagne

(05.03.2017)

Die UN Anti-Minen Agentur UNMAS und ihr Botschafter Daniel Craig machen es mit einer ungewöhnlichen Aktion möglich, gleichzeitig den berühmten James Bond Darsteller zu treffen, einen Aston Martin zu gewinnen - und am wichtigsten: Minen zu beseitigen. (auf Englisch) weiterlesen >>>