Mali: 24 Menschen sterben bei Explosion von Landmine


Der tragische Unfall ereignete sich, als ein Passagierbus über eine Landmine fuhr und diese zum Explodieren brachte. Der Bus war laut Medienberichten im Grenzgebiet zu Burkina Faso unterwegs. (auf Englisch)


Das Danger Mines Zeichen mit Totenkopf und Schriftzug.

(26.01.2018)

Quelle: Africanews

The number of people killed after a vehicle drove over a landmine in central Mali has increased to 24, local residents have told the news agency AFP.

The army had earlier put the figure at 13, according to Reuters news agency.

The vehicle had crossed the volatile border with neighbouring Burkina Faso, where militants loyal to Islamic State are known to operate, when it ran over the mine, Malian army spokesman Colonel Diarran Kone said by telephone.

...

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel

<<< zurück zu: Aktuelles



Aktuelle Projekte




Petition




Logo "Stop Bombing Civilians"

Die Bombar- dierung der Zivilbevölkerung ist ein Verbrechen. Jetzt Petition unterzeichnen!


Ausstellung




Die Ausstellung Barriere:Zonen 
portraitiert Menschen, deren Schicksal ein Konflikt prägt oder bestimmt hat. 


Neue Studien