Mali: Zwei UN-Blauhelme sterben durch Landmine


Die beiden Männer starben, als ihr Fahrzeug über eine Landmine fuhr und diese damit zur Explosion brachte. Zwei weitere Menschen wurden verletzt. (auf Englisch)


Das Danger Mines Zeichen mit Totenkopf und Schriftzug.

(27.10.2017)

Quelle: Punch

Three UN peacekeepers in northern Mali were killed Thursday and another two injured when their vehicle struck a “mine or an improvised explosive device,” the United Nations Mission in Mali (MINUSMA) said.

The blast occurred at around 1430 GMT when the vehicle was escorting “a logistical convoy” north of Kidal, on a highway between Tessalit and Aguelhok, it said in a statement, adding that the toll was still provisional.

“Following the explosion, three peacekeepers lost their lives and two others were injured, according to a provisional toll,” MINUSMA said, adding the survivors were being taken to Kidal.

...

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel

<<< zurück zu: Aktuelles



Aktuelle Projekte




Petition




Logo "Stop Bombing Civilians"

Die Bombar- dierung der Zivilbevölkerung ist ein Verbrechen. Jetzt Petition unterzeichnen!


Ausstellung




Die Ausstellung Barriere:Zonen 
portraitiert Menschen, deren Schicksal ein Konflikt prägt oder bestimmt hat. 


Neue Studien