Stadt Berkeley beschließt Divestment


Der Stadtrat der kalifornischen Stadt Berkeley hat einstimmig beschlossen, dass die Finanzmittel der Stadt nicht mehr in die Hersteller von Waffen fließen dürfen.


Blick von oben auf die Stadt

Berkeley von Luca Sartoni unter CC BY 2.0

(24.04.2019)

Lesen Sie hier, wie die Stadt Berkeley das Investitionsverbot beschlossen hat: The Berkeley Daily Planet

Lesen Sie hier mehr über die Investitionen von Firmen in die Hersteller von Streumunition.

Dieser Erfolg ist unter anderem der US-amerikanischen Kampagne Divest from the War Machine zu verdanken. Diese setzt sich dafür ein, dass staatliche und nicht-staatliche Akteure auf allen Ebenen aus Waffenfirmen divestieren.

 

 

 

<<< zurück zu: Aktuelles



Aktuelle Projekte




Petition




Logo "Stop Bombing Civilians"

Die Bombar- dierung der Zivilbevölkerung ist ein Verbrechen. Jetzt Petition unterzeichnen!


Ausstellung




Eine alte Frau hält eine Kerze und schaut ernst.

Die Ausstellung erschüttert
portraitiert Menschen, deren Leben durch Explosivwaffen erschüttert wurde. 


Die Ausstellung Barriere:Zonen 
portraitiert Menschen, deren Schicksal ein Konflikt prägt oder bestimmt hat. 


Neue Studien