Aktuelle Projektnachrichten


Nepal: Landminenopfer brauchen mehr Hilfe

(18.01.2012)

Aktivisten in Nepal fordern die nepalesische Regierung auf, die Menschen, die von Landminen betroffen sind, zu unterstützen. Die Regierung hüllt sich in Schweigen. (in Englisch) weiterlesen >>>


Laos: SODI entschärft gefährliche Fliegerbombe

(16.01.2012)

Am vergangenen Sonntag wurde in Laos eine 250 kg Bombe durch einen SODI-Sprengmeister kontrolliert gesprengt. weiterlesen >>>


Für das Recht auf sauberes Wasser

(29.12.2011)

In der Trockenzeit müssen die Menschen in Laos lange Wege zu den Wasserstellen zurücklegen. Nadeua wird eines der ersten Dörfer mit eigener Versorgung sein. weiterlesen >>>


Tödliche Felder in Kambodscha geräumt

(15.12.2011)

Landminen behinderten einst das kriegsgeschädige Kambodscha in seiner Entwicklung. Heute gilt das Land als Modell für gelungene Überwindung dieser tödlichen Hinterlassenschaft des Krieges. (in Englisch) weiterlesen >>>


„Selbst auf dem Dach unseres Büros haben wir leere Schusshülsen gefunden"

(11.12.2011)

Bruno ist Logistikkoordinator in Libyen und trainiert Mitglieder des Teams von Handicap International in der Organisation von Einsätzen. weiterlesen >>>


Recht auf Entwicklung, Recht auf Zukunft

(10.12.2011)

Laos kämpft immer noch mit den Kriegsfolgen. Das Recht auf Entwicklung gehört zu den allgemein anerkannten Menschenrechten. SODI unterstützt die Verwirklichung in Laos mit seinem Integrierten Programm. weiterlesen >>>


Gefahrenaufklärung über Minen im Senegal

(07.12.2011)

Handicap International unterstützt seit 1996 die Aufklärung über die Minengefahr im Senegal. (in Englisch) weiterlesen >>>


Vermintes Gelände

(05.12.2011)

Bis zu sechs Millionen Landminen liegen in Kambodschas Boden versteckt, hieß es gerade bei der Internationalen Anti-Minenkonferenz. Sie entschärfen zu müssen ist auch ein Fluch. weiterlesen >>>


Geschichten kambodschanischer Landminenüberlebender

(29.11.2011)

Geschichten von kambodschanischen Menschen, die dem Einsatz von Landminen zum Opfer gefallen sind.  weiterlesen >>>


Auf der Suche nach den Landminen

(23.11.2011)

Radioreportage von der irakisch-iranischer Grenze weiterlesen >>>


Danish Church Aid räumt seit einem Jahr Minen in Angola

(21.11.2011)

Gemeinsam mit Partnern feierte Danish Church Aid das erste Jahr seines Minenräumungprojekt in Moxico. weiterlesen >>>


Ausländische Minenräumer entführt in Somalia

(26.10.2011)

Drei Mitarbeiter der dänischen Hilfsorganisation Danish Demining Group sind nach Angaben kenianischer Behörden am Dienstag im Norden Somalias entführt worden.  weiterlesen >>>


Handicap International bereitet Minenräumung in Libyen vor

(24.10.2011)

„Wir müssen sofort mit den Räumungsaktionen beginnen“, so Frédéric Maio, Hauptverantwortlicher des Einsatzes von Handicap International in Libyen. „Wenn die Kämpfe zu Ende kommen, möchten die Menschen vor allem in ihre Heimat zurückkehren.“ weiterlesen >>>


"Bye-bye Bombies"

(21.10.2011)

SODI beseitigt tödliche Streumunition in Laos. weiterlesen >>>


Libyen: Das Risiko durch explosive Kriegsüberreste

(26.09.2011)

Ein Entminungsspezialist von Handicap International ist in Libyen eingetroffen. Seine Aufgabe, die Risiken von nichtexplodierter Munition in den Wohngegenden zu identifizieren und die Entminung vorzubereiten. weiterlesen >>>


"Es wird zehn Jahre dauern, die Landminen in Sri Lanka zu räumen"

(21.09.2011)

Experten schätzen, dass eine halbe Million Landminen im Boden von Sri Lanka liegen. Sie behindern Agrar- und Forstwirtschaft besonders im Norden des Inselstaates. (in Englisch) weiterlesen >>>


Mines Advisory Group räumt Minen in Libyen

(07.09.2011)

Mines Advisory Group intensiviert Anstrengungen, explosive Hinterlassenschaften des bewaffneten Konflikts in Libyen zu räumen und die Bevölkerung über die Gefahren aufzuklären. (in Englisch) weiterlesen >>>


Gefahr durch Waffen und Explosivkörper in Libyen

(24.08.2011)

Danish Church Aid räumt Minen und Blindgänger und warnt vor den Gefahren. (in Englisch) weiterlesen >>>


Minengefahr in Somalia

(22.08.2011)

Dänische Entminungsorganisation unterstützt die gemeindeorientierte Gefahrenaufklärung über Minen. (in Englisch) weiterlesen >>>


Südsudan-Uganda: Landwirtschaft durch Landminen gefährdet

(01.08.2011)

Landwirtschaftliche Gemeinden an der südsudanischen-ugandischen Grenze fürchten Landminen und Blindgänger, die seit den gewaltsamen Konflikten in ihren Feldern liegen. (in Englisch) weiterlesen >>>


Handicap International klärt libysche Bevölkerung über Risiken durch Minen und Blindgänger auf

(25.07.2011)

Da bei den Kämpfen in Libyen mehrfach Landminen und Streumunition eingesetzt wurden, ist die Bevölkerung vor Ort immer stärker durch diese Waffen und zahlreiche Blindgänger bedroht. weiterlesen >>>


Mines Advisory Group räumt Blindgänger in Juba

(08.07.2011)

Die Regierung von Süd-Sudan erbittet Hilfe, um die Blindgängergefahr für die Unabhängigkeitsfeierlichkeiten zu beseitigen. (in Englisch) weiterlesen >>>


Minenaufklärung im Sudan

(06.07.2011)

Zusammen mit der sudanesischen Partnerorganisation JASMAR klärt die britische Organisation Mines Advisory Group Rückkehrer in den Sudan über die Minengefahr auf. (in Englisch) weiterlesen >>>


Minenaufklärung in Libyen

(03.06.2011)

Handicap International weitet die Aktivitäten vor Ort aus und engagiert sich tagtäglich in der Aufklärung der gefährdeten Bevölkerung. weiterlesen >>>


Überlebende von Landminenexplosionen tauschen Erfahrungen aus

(18.05.2011)

Neues Rehabilitationsprogramm im Libanon (in Englisch) weiterlesen >>>


Treffer 176 bis 200 von 203