Aktuelles


Für eine Welt ohne Minen und Streumunition. Petition an Aussenminister Frank Walter Steinmeier weiterlesen >>>


Großbritannien: Unerkannte Mine diente jahrelang als Kinderspielzeug

(21.04.2014)

Mehr Glück als Verstand hatten in den letzten Jahrzehnten eine Vielzahl von Kindern und Erwachsenen, die an einem Strand eine Mine für verschiedene Zwecke verwendeten. weiterlesen >>>


Sudan: Blindgänger verletzt drei Kinder

(16.04.2014)

In Nord-Dafur verletzen sich drei Kinder schwer, als sie eine nichtexplodierte Bombe am Straßenrand entdecken. (in Englisch) weiterlesen >>>


Tunesien: Landmine tötet einen Soldaten

(16.04.2014)

Laut dem tunesischen Verteidigungsministerium fährt ein Militärfahrzeug auf eine Landmine in der Bergregion Chaambi. Der Fahrer des Fahrzeuges stirbt und ein Soldat wird verletzt. (in Englisch) weiterlesen >>>


»Ein Thema, das mich nicht losläßt«

(07.04.2014)

Sebastian Krumbiegel engagiert sich in Kampagne gegen Landminen. Bundesregierung soll Geschäfte mit heimtückischen Waffen stoppen. weiterlesen >>>


Vermintes Feld - Räumung von Landminen im Sudan

(05.04.2014)

Im Sudan arbeiten staatliche Behörden sowie lokale und internationale Organisationen daran, das Land von Landminen zu befreien. Bei noch immer andauernden Kämpfen - eine schier endlose Aufgabe. weiterlesen >>>


Internationaler Landminentag: Bein zeigen - und abrüsten

(04.04.2014)

Hilfsorganisationen erinnern an die Opfer von Landminen und Streubomben. Zugleich fordern sie mehr Engagement von Außenminister Steinmeier. Er soll sich international für die Abrüstung einsetzen und Investitionen in Streubomben gesetzlich verbieten.  weiterlesen >>>


Internationaler Landminentag: Schutz der Zivilbevölkerung gehört an die erste Stelle

(04.04.2014)

Die Internationale Kampagne für das Verbot von Streumunition fordert, besonders Zivilisten in bewaffneten Konflikten zu schützen, und ruft alle Staaten auf, dem Verbot von Streumunition beizutreten. (in Englisch) weiterlesen >>>


Vereinte Nationen: Generalsekretär Ban Ki-Moon würdigt den Kampf von Frauen gegen Landminen

(04.04.2014)

Dass Frauen die Hälfte des Himmels schultern, ist allgemein bekannt. Den Internationalen Tag der Aufklärung über die Gefahren von Landminen nutzten die Vereinten Nationen, um auf den Beitrag der Frauen im Kampf für eine Welt ohne Minen hinzuweisen. (in Englisch)  weiterlesen >>>


Weitere aktuelle Nachrichten im News-Archiv >>>